WORKFLOW UND QS

Wir erhalten von unseren Kunden die verschiedensten Aufträge:

• die eilige Pressemitteilung, die in zwei Stunden auf Englisch raus muss
• der Geschäftsbericht, der für den Kunden höchsten Imagewert hat
• die Rede der Ministerin, die um 18 Uhr gehalten wird und
   bis Mitternacht transkribiert sein muss
• der Patentantrag, dessen Übersetzung fundierte Chemiekenntnisse erfordert
• die Unternehmenszeitschrift, die alle zwei Monate in sechs Sprachen erscheint
• der Ausstellungskatalog, der zwei Monate lang intensivste Arbeit verlangt

Was allen gemeinsam ist, ist die Erwartung unserer Kunden an die hohe Qualität unserer Arbeit und an unsere Zuverlässigkeit – immer aufs Neue und über Jahre hinweg.

Und wir erwarten dasselbe von uns. Deshalb arbeiten wir nach der DIN EN-Norm 15038 für Übersetzungsdienstleistungen und haben klar definierte Qualitäts­managementprozesse eingeführt. Diese finden Sie in der unten stehenden Übersicht.

Standardisierte Prozesse sind wichtig, damit alle im Team ihre spezifische Aufgabe kennen. Doch ein guter Text, der sein Ziel erreichen soll, braucht mehr. Jeder Text ist ein Einzelstück mit eigenen Anforderungen. Deshalb kann der Arbeitsablauf komplexer sein, tiefer gehende Recherchen oder das Lesen von Parallelliteratur erfordern. Und oft entstehen unsere Lösungen in Team­arbeit. Indem wir vernetzt arbeiten, können wir häufig Unmögliches möglich machen.

 

Workflow (PDF)



image/jpeg 

 

 

Kontakt Stellen Impressum AGB